Altbau

Durch den Ankauf des Grundstückes neben der Hauptschule wurde 1970 der Grundstein für den Bau eines 2-gruppigen Kindergartens in Dobersberg gelegt. Mit 7. Jänner 1971 ging der neue Kindergarten in Betrieb. Bis dahin wurden die Kinder der Gemeinde im Schloss betreut. Kinder der Gemeinde Kautzen besuchten auch den Kindergarten in Dobersberg. Im März 1971 fand die offizielle Eröffnungsfeier statt. 1972 waren 40 Kinder pro Gruppe eingeschrieben. Am 8. Jänner 1973 war dann die 3. Gruppe beziehbar.